japanspitze-von-der-isarflut
  Videos vom C- Wurf
 

Videos vom C - Wurf

Der erste Tag und Samiras Hauptbeschäftigung ist Welpen füttern und Welpen putzen.
Die Hauptbeschäftigung der Welpen ist trinken und schlafen.
Und wir dürfen im Moment nur Welpen wiegen.
Samira ist eine sehr selbstständige und liebevolle Mama, wie ja auch schon bei ihren ersten zwei Würfen.

Es ist der 7. Tag und kann auf dem Video gut sehen, wie schön sich die kleinen Welpen entwickelt haben.

Wir haben den 14.Tag und unsere Eisbären haben die Augen geöffnet. Samira erledigt Ihre Mutterrolle wie gewohnt sehr liebevoll aus und kümmert sich rührend um ihre Babys.

Es ist der 19. Tag und unsere Eisbären sind ins Welpengitter umgezogen. Sie fühlen sich wohl und beginnen nun auch schon mal mit einander zu spielen.
Lasst Euch nicht täuschen, im ersten Teil des Videos, seht Ihr nicht Samira, sondern Oma Maya.
Maya hilft jetzt sehr liebevoll bei der Pflege der Welpen. Sie putzt und schmust mit den Kleinen, als wären es ihre eigenen Babys. Samira findet es gut und lässt es ganz entspannt zu. Es ist ebnend doch eine gut funktionierende Hundefamilie.

 

Wir haben den 25. Tag und unsere Kleinen gedeihen super, sie fühlen sich wohl und geben die ersten Bell- Töne  von sich.

 

Der 29. Tag und unsere Welpen nehmen jetzt schon mal an unseren Familienleben teil. Dabei üben wir spielerisch die Unterbringung in einer Transporttasche, was sie super machen.

Leider ist mir im Vorspann des Videos ein Fehler unterlaufen, es ist nicht der 298 Tag sondern der 29.Tag.

 

Wir haben den 33. Tag und jetzt heißt es tägliche Spaziergänge, um die Welt besser kennen zu lernen. Oma Maya genießt es besonderst, mit den Kleinen zu spielen.
Der 36. Tag und wir sehen die Kleinen bei der täglichen Spielstunde im Garten. Der 55. Tag und die Zeit draußen wird nun häufiger und länger und man merkt, wie die kleinen Racker immer sicherer werden und es genießen, die vielen neuen Eindrücke kennen zu lernen. Auf dem Video vom 58. Tag kann man sehen wie die Kleinen mit einander spielen oder besser gesagt raufen und auch schon zeigen, was für dominante Persönlichkeiten sie geworden sind. Farina unser kleines Mädel spielt immer sehr gern mit ihrer Mama, die das auch sehr genießt, wobei unsere zwei wilden Burchen, mit einander auskämpfen wer der stärkste ist und am lautesten bellen kann.
 
  Heute waren schon 11 Besucher (24 Hits) hier!