japanspitze-von-der-isarflut
  Videos vom A- Wurf
 

Videos von Samiras A - Wurf 

 

Der erste Tag nach der Geburt von Samiras A- Wurf.
Noch alles neu für Sie aber Stolz auf ihren süßen Nachwuchs.

Der dritte Tag und schon ein reges treiben in Samiras Wurfkiste.
Wenn es dann zum füttern geht, wird alles richtig und schützend zu recht gelegt.

Unsere Maya ist ja nun mit dem A- Wurf von Samira Oma geworden und wie man sehen kann, übernimmt sie die Omarolle sehr genau und kontrolliert regelmäßig was in der Wurfkiste vor sich geht.

Das ist nun schon der fünfte Tag und Samira läst es sich gut gehen und die Eisbären zeigen schon wie sie klettern können, wenn sie Hunger haben.

Es ist der 7.Tag und der Bewegungsdrang wird Tag für Tag immer größer und auch wenn Samira nicht in der Wurfkiste ist, wird regelmäßig kontrolliert.  

Der 10 Tag, erst wird gründlich gereinigt, dann gefüttert und Oma Maya immer in der Nähe der Welpen, damit ja auch alles richtig gemacht wird.
 

Wir haben den 11.Tag und Samira genießt es ihre drei Lieblinge zu beobachten.
 

Der 12 Tag und unsere drei Eisbären erblicken das Licht der Welt, die süßen schwarzen Knopfaugen haben sich geöffnet.
Die ersten vorsichtigen Pflegemaßnahmen mit der Bürste werden jetzt täglich einmal unternommen, um sie rechtzeitig daran zu gewöhnen das das bürsten und kämmen zum täglichen Hundeleben dazu gehört.
Natürlich unter strenger Kontrolle von Samira.


Gierig wird der 14. Tag begrüßt.


Am 16. Tag ist es so weit und Samira zieht mit ihren Mädels von der Welpenkiste in das Welpengitter. Das hat den Vorteil dass sie mehr Platz haben, aber was viel wichtiger ist, sie nehmen jetzt täglich ganz nah in unserer Mitte am Familienleben teil.

Nach dem umsetzen wird natürlich alles untersucht, wir können ja jetzt schon riechen, hören und sehen und auch wenn das laufen noch schwer fällt, kriechen wir eben über den Bauch um unser neues Zuhause kennenzulernen. Wenn man gut hinhört kann man auch schon unsere ersten Knurr- und Bellversuche hören.

 


Der 18.Tag und Oma Maya kontrolliert mal wieder, ob alles in Ordnung ist. Ansonsten sind alle Mädels gesund und fühlen sich wohl. Die Spielzeiten werden jetzt immer länger und intensiver. 


Akira unsere kleine Unersättliche. Wenn die anderen schon längst wieder beim schlafen sind, muss sie noch herumtoben. Selbst mit Oma Maya die zum Schluss des Videos ins Bild kommt spielt und schmust Akira sehr gern.


Am 22.Tag durften unsere drei Eisbären einen Ausflug in Mamas Hundebett wagen und haben dieses sehr genossen.


Wir haben den 24 Tag und der Bewegungs- und Spieldrang wird immer größer. Da die Zähnchen nun  langsam gucken macht das beißen besonderen Spaß.


Der 26.Tag und jetzt geht es schon mal lustig daher. Unsere Akira (Rufname Wolke)  muss dann schon mal den anderen zeigen wer der Chef im Ring ist.
Nun sind unsere drei Königskinder in der 5. Woche. Die Zeiten wo gespielt und gerauft wird, wird jetzt immer länger und intensiver. Unsere Akira ( Wolke ) kann ihre Mutter schon ganz schön auf den Kopf tanzen. Die ersten vorsichtigen Fressversuche werden auch schon versucht, wobei die Hauptmahlzeit noch von Mama Samira geliefert wird.
Beim Gewicht liegen unsere Mädels zwischen1300g und 1600g. 
Hier in der 6.Woche wo es schon mal ein wenig wild zu geht. 
Unsere Eisbären sind nun in der 7. Woche und ihre Lieblingsbeschäftigung ist raufen.
Wenn es dann manschmal übertrieben wird, geht Samira dazwischen und klärt die Situation.  
Die 8.Woche ist geprägt von Spiel und Spaß. Vieles wird neu entdeckt und sehr abenteuerlich gefunden. Schön zu sehen wie Samira ihre Erziehungsmaßnahmen wahr nimmt und den kleinen genau zeigt, wie weit sie gehen dürfen. Das hört sich dann schon mal sehr aggressiv an, ist es aber nicht.
  
Die neunte Woche und nun ist es so weit, dieses wird das letzte Video von Samiras A- Wurf sein. Aus den drei Eisbären sind schöne, selbstbewusste und Wesenfeste Japanspitzwelpen geworden, die spielerisch viel von ihrer Mutti und Oma gelernt haben. Auf dem Video ist gut zu sehen wie Samira spielerisch teilweise aber auch erzieherisch die Welpen auf ihr zukünftiges Leben vorbereitet. Selbst das auftreten im Umgang mit fremden Hunden und auch Menschen  ist sehr selbstbewusst und freundlich.
Wir hoffen dass Ihnen die Videos viel Spaß bereitet haben und Sie einige Informationen über die Geburt und Aufzucht von den Japanspitzen erhalten haben und würden uns über einen Eintrag im Gästebuch freuen.

 

 

 
  Heute waren schon 14 Besucher (57 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=