japanspitze-von-der-isarflut
  Akira
 



bedeutet Intelligenz und Helligkeit
und wurde am 24.02.2012 mit einem Gewischt von 267g geboren.

Akira wird von ihrer zukünftigen Pflegefamilie den Rufnahmen „Wolke“ erhalten und wird ihr zukünftiges Hundeleben hier in München mit zwei schon vorhandenen Hunden teilen. Durch den süßen Charme den Wölkchen schon heute besitzt, wird sie wohl keine Probleme mit ihren zukünftigen Rudelmitgliedern haben.
Akira ist in ihrem kurzen Hundeleben die Dominanteste aller drei Eisbären. Immer obendrauf  und wenn alle schon schlafen ist das Wölkchen noch aktiv. Sie war die erste die das Hundeiglu von alleine betreten hat und auf das genauste untersucht hat.



Unser weißes Wölkchen wird in Zukunft Erfahrungen im Hundesport sammeln, und dafür zeigt sie schon große Begeisterung und war wiederum die erste die furchtlos durch den Spieltunnel gelaufen ist. Wenn der Spieltunnel jetzt schon mal von anderen genutzt wird, wird so lange von außen dran gemotzt bis er wieder für Wölkchen frei ist.
Liebe Pflegeeltern, viel Spaß mit Wölkchen beim Agility – Hundesport – den werdet ihr mit Sicherheit haben.


Unser Wölkchen in der 8. Woche und wie kann es anderst sein, stehen ihre Ohren von allen drei Mädels als erstes und zeigt ihren Schwester wie ein richtiger Japanspitz auszusehen hat.

Auch an das Knabbern findet Wolke Spaß, auch wenn es nur eine Holzwurzel ist.

Auch das Laufen macht Wölkchen viel Spaß, sie ist ein richtiges Energiebündel genau wie ihre Mutti.

 

 

 

 
  Heute waren schon 0 Besucher (1 Hits) hier!